Kulturlandschaft erhalten
und biologische Vielfalt fördern.

Unsere Kulturlandschaft ist durch landwirtschaftliche Nutzung geprägt und ihr Erhalt davon abhängig. Je nach Bewirtschaftung finden sich hier sehr vielfältige Tier- und Pflanzenwelten und damit wertvolle Biotope, die es zu erhalten und weiterzuentwickeln gilt.

  • Extensive Grünlandwirtschaft und Wanderschafhaltung sichern wertvolle Biotope wie z. B. Magerrasen
  • Streuobstwiesen sind einer der artenreichsten Lebensräume und Standort traditioneller, heimischer Obstsorten
  • Steillagen-Weinbau als kulturhistorische Nutzungsform bietet mit seinen Trockenmauern einzigartige Lebensräume
  • Abwechslungsreiche Fruchtfolgen begünstigen die Artenvielfalt und beleben das Landschaftsbild
  • Landschaftselemente wie z. B. Feldraine, Feldgehölze, Feuchtgebiete, Steinriegel und Hecken beherbergen eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt
  • Pfluglose Bodenbearbeitung begünstigt das Bodenleben
  • Biologische Schädlingsbekämpfung und die Verwendung von nützlingsschonenden Pflanzenschutzmitteln schützen die natürliche Tier- und Pflanzenwelt
  • Bitte tragen Sie die Adresse des Veranstaltungsortes und eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen Ihrer Besucher hier ein.
  • Cookie-Einstellungen ändern um Karte anzuzeigen
  •  

  • Captcha
  •