Heute und Morgen für die Zukunft sorgen.

Der anhaltende auch wirtschaftliche Erfolg unserer Land- und Ernährungswirtschaft sichert unsere bäuerlichen Strukturen und damit unsere abwechslungsreiche Kulturlandschaft und biologische Vielfalt.

Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln stehen in einer engen Verbindung zu Region und Landschaft. Das Wissen darüber wurde von Generation zu Generation weitergegeben und verbessert. Dennoch oder gerade darum ist das Bemühen um Nachhaltigkeit in der Land- und Ernährungswirtschaft eine Daueraufgabe. Mit welchen Maßnahmen die Landwirtschaft für eine nachhaltige Wirtschaftweise sorgt, können Sie auf diesen Seiten nachlesen.

Mit den eigenen Sinnen erfahren können Sie die Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln bei rund 400 „Gläsernen Produktionen“ in Baden-Württemberg.

Die nächsten Termine auf einen Blick Aufgrund der sich ändernden Corona-Richtlinien bitten wir Sie vor jeder Veranstaltung zu prüfen (z. B. Homepage des Veranstalters, Ansprechpartner etc.), ob diese stattfindet.

29.10.2020 Betriebsführung

Viele Verbraucher/innen möchten wissen, wie Lebensmittel erzeugt werden. Nachhaltigkeit spielt dabei zunehmend eine Rolle. Mit diesen Veranstaltungen geben Erzeuger/innen Informationen aus erster Hand. Lebensmittelerzeugung in der Region und die Zusammenhänge zwischen Verbraucherwünschen, Erzeugungsprozessen und Kulturlandschaft stehen im Fokus. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist notwendig direkt beim landwirtschaftlichen Betrieb.

Ackerbau, Grünland, Rinderhaltung, Direktvermarktung von Fleisch, Wurst, Eier
Die Betriebsführung hat das Thema „Landwirtschaft im Wandel, was machen die Bauern?“